00 TCHIBO EW BLUEBERRY 1680x350px

Roh oder lieber steinzeitlich ?

Natürlich natürlich

Anhänger der geschichtsträchtigen Ernährungsweise achten auf möglichst unverarbeitete und natürliche Zutaten. Praktisch bedeutet das: sie verzichten auf alles, was es in der Altsteinzeit ­noch nicht gab. Das schließt Lebensmittel aus, die erst mit der Viehzucht und dem Ackerbau mit auf den Speiseplan kamen. Dazu gehören Getreide- und Milchprodukte oder auch Hülsenfrüchte. Auch industriell stark veränderte Lebensmittel, Fertiggerichte und alkoholische Getränke sind tabu. Stattdessen bilden naturbelassene Lebensmittel die Grundlage der Paleo-Diät.

Hierzu zählen viel Gemüse, Obst, Pilze, Eier, Salat, Meeresfrüchte, Fleisch, Nüsse und Samen. Honig und Ahornsirup ersetzen Zucker. In punkto Fett gehen die Meinungen auseinander, doch viele der Paleo-Esser greifen zu den gesünderen Varianten wie Kokosöl oder Ghee (geklärte Butter). Keinesfalls aber sollte man die Paleo-Diät mit einer Schlankheitskur verwechseln. Ein ideales Körpergewicht kann durchaus angestrebt werden, muss es aber nicht. Vielmehr geht es bei diesem uralten Ernährungskonzept um eine verbesserte Lebensweise. Es soll auch unter heutigen Lebensumständen zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit verhelfen.

Reichlich Rohes

Ähnliche Ziele verfolgt auch die Raw-Food-Bewegung, die in den Vereinigten Staaten und in Australien schon in den 1990er Jahren Anhänger fand. Ihnen geht es um ein insgesamt besseres Körpergefühl, um Fitness und mehr Wohlbefinden. Grundsätzlich kann die rohe Küche ganz unterschiedlich ausfallen. Einige Rohkost-Anhänger ernähren sich vegan, während andere auch Käse, Fisch oder Fleisch zu sich nehmen. Bei der Frage, ob Getreide auf den Teller kommen sollte, gibt es ebenfalls verschiedene Ansichten. In einem Punkt sind sich die Rohkost-Verfechter allerdings einig. Durch geringes oder gar kein Erhitzen der Nahrung sollen möglichst viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente erhalten bleiben.

Ob Veganer, Vegetarier, Paleo-Esser, Raw-Food-Anhänger oder einfach nur gesundheitsbewusster Feinschmecker, fest steht: eine naturbelassene, abwechslungsreiche und nährstoffreiche Ernährung ist gesund und gibt Energie – zum Bäume ausreißen und Beeren sammeln. Deswegen probiere doch mal unsere Raw Riegel von den Squirrel Sisters in den zwei leckeren Geschmackssorten: Himbeer oder Cacao Orange.

Unsere Raw Produkte